Home Navigationspfeil Historisches Navigationspfeil Aufstieg 1984

1983/84: Aufstieg und Meister der Reserven


Ab der Saison 1978/79 stabilisierten sich die Leistungen der 1. Mannschaften im neuen Umfeld mit dem Sportplatz auf dem Hellberg und dem Vereinsraum im Untergeschoß des Eichendorff-Gymnasiums.

Durchweg wurde ein Platz im oberen Mittelfeld der Kreisliga B eingenommen.

Schließlich gelang 1983/84 der Aufstieg in die Kreisliga A, dem im darauffolgenden Jahr ein guter sechster Tabellenplatz folgt. 


1. Mannschaft - Vizemeister B-Klasse - Spieljahr 1983/84

Aufstieg 1984 TSV Spinnerei

Stehend von links: Heini Seemann (Spielausschussvorsitzender), Anton Rössler,
Bernhard Zipfel, Jürgen Vögele, Steffen Becker, Bruno Ruml, Michael Dullek
Kniend von links: Norbert Ruml, Helmut Hemelik, Rainer Trenkle, Wolfgang Hess,
Peter Scholven, Jürgen Weber, Klaus Zipfel, Bernhard Puschmann (Spielertrainer)
Foto: Aus "75 Jahre TSV Ettlingen-Spinnerei" 1988, Seite 92


2. Mannschaft - Meister der Kreisliga B Reserven - Spieljahr 1983/84

Meister der Kreisliga B Reserven 1984  TSV Spinnerei

Stehend von links: Jörg Nolde, Oliver Göbert, Jürgen Vögele, Jürgen Weber, Lucas Modler,
Wolfgang Hess, Uwe Grötz, Siegfried Engel (Spielausschussvorsitzender)
Kniend von links: Martin Willig, Herbert Ruml, Rainer Trenkle, Hubert Hirschbrich,
Jan Jefimowicz, Hans-Peter Becker, Thomas Rössler
Foto: Aus "75 Jahre TSV Ettlingen-Spinnerei" 1988, Seite 91