Home

Aktuelles




Saisonauftakt der Basketballer
in der Albgauhalle



Strenge Hygieneauflagen bekamen die Basketballer zum Start in die neue Saison vom Verband sowie vom Deutschen Baskeball Bund auferlegt.
"Wie setzen wir diese um?", war eine der wichtigsten Fragen, die sich der Verein und die Basketballabteilung stellten. Es musste ein Hygienekonzept für die Albgauhalle erstellt und eine Organisation auf die Beine gestellt werden, die dieses Konzept umsetzen kann. Bereits vor zwei Wochen traf sich die Vereins- und Abteilungsleitung zur Ortsbegehung. Viel Arbeit kam auf die Verantwortlichen zu.
Wie schon fast Tradition, wurde der erste Heimspieltag am 3. November durchgeführt. Dieses Jahr unter besonderen Bedingungen. Bereits um 07:30 Uhr startete das Helferteam mit den Markierungen für die Laufwege, brachte Unmengen an Hinweisschildern in der ganzen Halle an und stellte Absperrungen auf.
Um 08:15 Uhr kamen die ersten Jugendmannschaften, die von den Hygienebeauftragten in Empfang genommen und auf die Umkleidekabinen verteilt wurden. Mannschaftsmeldungen mussten kontrollierte werden. Zuschauer mussten sich registrieren. Während der Spiele wurde durch das ganze TSV Team darauf geachtet, dass Abstände und Maskenpflicht nicht nur bei den Zuschauern sondern auch bei den rund ums Spiel Beteiligten eingehalten wurden.
Leider musste dann das letzte Spiel des Abends durch die Gastmannschaft aufgrund eines Verdachtsfall abgesagt werden. Hier wünscht der TSV natürlich alles Gute.
"Im Namen der Basketballabteilung möchte ich mich bei allen Spielern, Zuschauern und besonders dem Helferteam bedanken, dass alles so reibungslos und ohne Vorkommnisse abgelaufen ist" so Abteilungsleiter Stefan Seidler.
Am 17. November steht der nächste Heimspieltag an und dieser wird sicherlich genauso spannend wie der erste.


September 2020

Fortbildung Basketballschiedsrichter

Zur Fortbildung für die Saison 2020/2021 begrüßte Basketball Abteilungsleiter Stefan Seidler Anfang September knapp 20 Schiedsrichter aus dem Großraum Karlsruhe in Ettlingen. Trotz der Einschränkungen konnte der TSV die Veranstaltung in der Sporthalle des Eichendorff-Gymnasiums gemäß der aktuellen Hygienevorgaben durchführen.

Unter der Leitung von Schiedsrichterwart Till Hannasky und Bezirksvorstand Stefan Jung wurden die Beteiligten über die Neuerungen im Regelwerk für die kommende Spielzeit informiert. Spezielles Augenmerk soll zukünftig verstärkt auf ein eventuelles regelwidriges Spiel der angreifenden Mannschaft gelegt werden. Weiterhin wurde aber auch auf die Schiedsrichtertechniken hingewiesen. Auch die Besonderheiten für den Spielbetrieb während der Coronapandemie wurden durchgesprochen.
Abschließend wünschten sich alle Schiedsrichter einen guten Start in diese neue außergewöhnliche Saison.



Achtung: Geänderte Starttermine


Gymnastik - wir starten teilweise wieder


Endlich! Die beiden Sportstunden am Montagvormittag starten wieder am 28.09.2020 unter Einhaltung der neuen Bestimmungen in der Sporthalle am Dickhäuterplatz.
Für beide Stunden gilt: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten in Sportkleidung erscheinen. Mitzubringen sind eine eigene Matte und ein großes Handtuch. Zudem ist im Eingangsbereich ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Bei Fragen dürft ihr euch gerne an eure Übungsleiterin Nadia Cappel, mobil 0157 83241292, wenden. Und wer noch keine eigene Matte hat, für den finden wir für den Anfang eine Lösung.
Auch neue Gesichter sind herzlich willkommen.
Fit-Mix für Frauen
10.00 – 11.00 h
Seniorengymnastik – Fit bis ins hohe Alter
11.15 – 12.15 h

Die Männer-Gymnastik am Mittwochabend muss leider weiterhin noch pausieren, da die Hellberghalle vorerst noch geschlossen bleibt.
Die Wassergymnastik für Männer startet voraussichtlich im Oktober.


Kinderturnen - wir starten wieder!


Ab dem 28. September werden wir langsam aber sicher unseren Turnbetrieb wieder aufnehmen. Wie überall müssen auch wir uns an neue Regeln halten, sind uns aber sicher, dass wir trotzdem alle zusammen den Spaß am Sport genießen können.
Die Turnstunden müssen verkürzt werden, damit die Überschneidung der Gruppen verhindert wird und auch Zeit zum Lüften und Desinfizieren bleibt.
Schaut einfach auf die Seite Kindersport, da findet ihr die neuen Zeiten.

Die Teilnahme kann nur unter vorheriger Anmeldung bei den Übungsleiterinnen erfolgen, die euch über den Ablauf informieren werden. Sollten eure Kontaktdaten nicht vorliegen und ihr bisher keine Infos bekommen habt, nehmt bitte selbst mit ihnen Kontakt auf (siehe Seite Kindersport).

Verena und Nadia + Team freuen sich schon von euch zu hören.

Schnupperstunden für neue Kinder sind ebenso nur nach vorheriger Anmeldung möglich.


Juli 2020


Finanzielle Unterstützung der Sparkasse Karlsruhe

Das Engagement des TSV Ettlingen wird mit einer Spende der Sparkasse Karlsruhe in Höhe von 500 Euro gefördert.
Die Sparkasse Karlsruhe ist eng mit der Region verbunden, daher ist es ihr ein wichtiges Anliegen, gemeinnützige Arbeit zu fördern. Durch Spenden und Sponsoring trägt das Geldinstitut in vielfältiger Weise dazu bei, dass die Einrichtungen im Geschäftsgebiet ihre Aufgaben leichter erfüllen können - so nun auch der TSV Ettlingen. Um die Bewegungskette mit lebenslangem Sport vom Kleinkind bis zu den Senioren mit nahezu 600 aktiven Mitgliedern aufrecht halten zu können, ist der Verein auf Fördergelder und Spenden angewiesen.
Der Vorstand bedankt sich recht herzlich für die Finanzspritze der Sparkasse Karlsruhe, die in so einer schwierigen Zeit zum richtigen Moment eingetroffen ist.


Juli 2020

"In Bewegung bleiben"

Siegerehrung - TSV Challenge 2020





Noch mehr TSV Geschichten gibt's im Rückblick .....






TSV Termine