Home

Aktuelles


Neue Trikots für die Oberliga-Damen

Der Deutschen Vermögensberatung liegt die Vereinsarbeit im Jugend- und Amateursport schon immer am Herzen. Nachdem insbesondere der Breitensport unter der Corona-Pandemie gelitten hat, wurden erneut 4.500 Trikotsätze für verschiedene Sportarten zur Verfügung gestellt.
Einen davon hat Dimitri Gerlein, Vermögensberater aus Wörth am Rhein, den Basketball Damen des TSV Ettlingen gesponsert. Nach einer verkürzten Trainingseinheit halfen die ebenfalls spendierten kühlen Getränke, die hohen Temperaturen in der Sporthalle auszugleichen. Herr Gerlein stellt kurz sich und sein Aufgabengebiet vor, bevor er dann den schon heiß erwarteten Trikotsatz und das Coach-Hoodie präsentierte.



Das Team, Trainer Konstantin Hens und Abteilungsleiter Stefan Seidler bedanken sich an dieser Stelle nochmals herzlich bei Dimitri Gerlein für die neue Ausrüstung, mit der die Damen dann ab Oktober in die Oberliga-Saison 2022/2023 starten.


Juli 2022

Bälle für das Kinder- und Jugendzentrum Specht

Der TSV Ettlingen spendet Basketbälle an den Jugendtreff Specht in Ettlingen. Eine coole Aktion, über die sich die Kinder sehr gefreut haben!





Juni 2022

U14w im Europapark

Am 26.06.2022 verbrachten unsere Basketball Mädchen der U14 mit dem Betreuerteam Joachim Beger, Marlene Gabriel und Dirk Käshammer einen schönen und aufregenden Tag im Europapark.
Damit wir pünktlich zur Parköffnung in die Anlage konnten, starteten wir schon um 7 Uhr am Wasen Bahnhof in Ettlingen unseren Ausflug. Aufgrund dessen, dass am nächsten Tag die mündlichen Abi Prüfungen waren und die Mädels frei hatten, konnten wir den kompletten Tag bis zur Parkschließung (19:30 Uhr) dort verbringen. So konnten wir die volle Zeit im Park genießen und zum Beispiel viele verschiedene Shows bestaunen. Natürlich kamen auch die Achterbahn-Fahrten nicht zu kurz, egal ob blue fire Megacoaster oder Piraten in Batavia, keine Attraktion war sicher.
Ein großer Dank geht dabei an Joachim für die Organisation sowie die großzügige Unterstützung des Ausfluges.


Juni 2022

Ehre, wem Ehre gebührt

Um das Ehrenamt ins rechte Licht zu rücken, werden vom Badischen Sportbund Nord langjährige gewählte „Macher“ besonders gewürdigt - mit der Ehrennadel in Gold und einer Urkunde für mindestens 20 Jahre Gesamtverantwortung. Das Ganze im Rahmen einer eigens angesetzten Veranstaltung.
Am 1. Juni waren vom TSV Ettlingen vier Vereins-Verantwortliche zum Ehrungsabend nach Niefern ins Best Western Queens Hotel eingeladen. Der 2. Vorsitzende und sportliche Leiter Ralph Jancke, der Abteilungsleiter Fußball Hanno Engelmann, der Abteilungsleiter Kanu Jürgen Speck sowie der Protokollführer Ralf Cappel haben dort vom BSB-Ehrenpräsidenten Heinz Janalik die hohe Auszeichnung „angesteckt“ bekommen und wurden für ihr ehrenamtliches Engagement gewürdigt.
Nach dem gemeinsamen Essen aller Ehrengäste gab es das Gruppenfoto der Vorbilder zusammen mit Ehefrauen und dem TSV Geschäftsführer Bernd Rau für die Vereinsgeschichte. Ein rundum gelungener Abend!



Mai 2022

Herren sind Meister!


Nun hat es doch noch geklappt - die TSV Herren 1 sind Meister der Basketball Landesliga Schwarzwald/Oberrhein.
Schützenhilfe kam im letzten Spiel der Saison durch das heimstarke Team des TV Freiburg-Herdern, der den TV Bad Säckingen mit 67:46 bezwingen konnte. Nach dem die Säckinger vor wenigen Wochen ihren Verzicht auf einen möglichen Aufstieg erklärt hatten, standen die Ettlinger zwar schon als Aufsteiger in die Oberliga fest, die Meisterfrage war durch zahlreiche coronabedingte Nachholspiele aber lange offen.
Lange hatten die Truppe von TSV Coach Andreas Zimmer die Tabelle angeführt, doch nach Niederlagen in Säckingen und überraschend zu Hause gegen DJK Karlsruhe-Ost, ergab sich für die Säckinger noch die Chance auf den Titel. Während die Ettlinger schon im April ihr Programm beenden konnten, hatten die Südbadener noch drei Nachholspiele anstehen. Mit dem letzten Aufgebot reichte es am Ende dann doch nicht mehr alle zu gewinnen und so geht die Meisterschaft an den TSV.
Ab Herbst dürfen sich die Ettlinger Basketballer nun also wieder auf Oberligaspiele im Doppelpack freuen, nachdem nun die Herren nach dem Rückzug 2014 ebenso wie die Damen wieder in Badens höchster Spielklasse an den Start gehen werden.


Mai 2022

Sportlerehrung Stadt Ettlingen

Endlich konnten die Sportauszeichnungen der Stadt Ettlingen wieder in Präsenz vergeben werden, geehrt wurden dabei auch zwei Basketballaktive des TSV.
Mit dem 14-jährigen Marc Zimmer hat der Verein einen engagierten lizenzierten Nachwuchs-Schiedsrichter in seinen Reihen. Auswahlspielerin Kira Schakimov erhält die Auszeichnung für ihre Qualifikation für den Basketball Landeskader Jahrgang 2007. Highlight für die 15-Jährige: Ein Pokal für die Sportlerin des Jahres 2019. Gratulation an euch beide!


April 2022

Trainerin ausgezeichnet

Bei der Ende April in Forst stattgefundenen Vollversammlung der Badischen Sportjugend ist unsere leider weggezogene Basketball-Trainerin Britta Baumann mit der silbernen Ehrennadel für verdienstvolles Engagement in der Jugendarbeit ausgezeichnet worden.
Als selbst bis in der Regionalliga spielenden früheren aktiven Basketballerin hat sie die Trainer-, Übungsleiter- und Schiedsrichterlizenzen erworben. Neben dem Coaching des in der Regionalliga spielenden U14w Leistungsteams hat sie auch die Gruppe mit den Anfängern betreut, die Qualifikation für die Bezirksauswahl gefördert, Fahrten zu nationalen und internationalen Turnieren veranstaltet und sich um Sponsoren für Sportutensilien gekümmert.
Ihre eigene Begeisterungsfähigkeit hat nicht nur zum Sport animiert. Einige ihrer ehemaligen Spielerinnen und Spieler sind ihrem Vorbild gefolgt und engagieren sich selbst als Helfer, Trainer oder Schiedsrichter.
Wir freuen uns auf ihre Rückkehr nach Ettlingen!


April 2022

Übergangslösung Geräteschrank

Da sich unser Geräteschrank in der Kasernenhalle im wahrsten Sinne des Wortes in Nieten auflöste und die Anlieferung des neuen Schrankes noch in den Sternen steht, musste eine vorübergehende Lösung her.

Am Donnerstag vor Karfreitag war es dann so weit. Das Handwerkerteam des TSV stellte den uns freundlicherweise leihweise zur Verfügung gestellten Ersatzschrank auf und entsorgte im Zuge dessen auch gleich den alten kaputten Schrank.
Ein Dank an die Helfer!


Januar 2022

Der TSV stellt sich vor: FSJlerin Maren Zimmer

Seit September unterstützt Maren Zimmer den TSV Ettlingen als FSJlerin im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres.
Wir haben die Karlsruherin getroffen und ihr ein paar Fragen gestellt!



Liebe Maren, erzähle ein bisschen von dir! Woher kommst du, wie alt bist du, was machst du so in deiner Freizeit?
Ich bin Maren Zimmer, 18 Jahre alt und komme aus Karlsruhe. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, z.B. Fitness, Tennis und Schwimmen, außerdem liebe ich es zu reisen und zu kochen.

Wie ist die Idee entstanden ein FSJ beim TSV machen zu wollen? Und warum hast du dich für unseren Verein entschieden?
Ich bin seit meiner Kindheit mit dem Verein verbunden, vor allem da mein Vater aktiver Spieler im Basketball war und seit mehreren Jahren als Trainer beim TSV Ettlingen tätig ist. Seit einigen Jahren unterstütze ich als Trainerin die U14/U16. Somit entstand das Interesse, mich noch weiter in diesem Verein als FSJlerin zu engagieren.

Welche Aufgaben übernimmst du im Rahmen deines FSJs beim TSV Ettlingen?
Mein Aufgabengebiet umfasst unterstützende und leitende Tätigkeiten, in den Bereichen Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, Ball-Spiel-Gruppe, Basketball U10-Minis, Basketball U14m (Head Coach), Basketball U16w Regio. Außerdem führe ich das PFIFF-Sportprogramm in einem Kindergarten und die Basketball-AG einer Grundschule durch. Des Weiteren wirke ich bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungsorganisationen, wie den Basketball-Heimspieltagen oder der Basketball-Jugendfreizeit, mit. Durch zahlreiche Teilnahmen an Seminaren verschiedener Sportschulen, erwerbe ich die Übungsleiter-C-Lizenz im Kindersport und nehme hier auch an weiteren Fortbildungsmaßnahmen teil.

Wie sieht so im Durchschnitt eine Arbeitswoche bei dir aus?
Von Montag bis Freitag habe ich einen festen Stundenplan. Bei den meisten Stunden handelt es sich um Basketballjugendtraining und Kinderturnen im Verein, sowie Kooperationsarbeit für Schule und Kindergarten. Auch am Wochenende werde ich bei den Heimspieltagen eingesetzt.

Gibt es schon ein Highlight-Moment während deiner bisherigen FSJ-Zeit?
Besonders hervorheben möchte ich den Umgang mit Kindern, der mir viel Spaß macht, da Kinder immer mit viel Begeisterung und Freude dabei sind. Auch die erfolgreichen Spieltage mit meiner U14m Mannschaft waren für mich besonders. Ein weiteres Highlight sind die interessanten Seminare an den Sportschulen, bei denen ich viel Neues lerne und viele neue Kontakte knüpfen kann.

Hast du schon Pläne für nach dem FSJ? Was hast du vor?
Das Freiwillige Soziale Jahr bedeutet für mich ein Orientierungsjahr, bei dem ich bisher noch keinen konkreten Plan für die Zeit nach meinem FSJ entwickelt habe.


Dezember 2021

Schöner Jahresausklang


Basketball Freizeitteams Karlsbad - Ettlingen



November 2021

Wir sind dabei!

Beim Vereinswettbewerb der Volksbank Ettlingen
"Gib deinem Verein deine Stimme"

Hier voten ab dem 1. bis 28. November!!!




Es ist wieder Gametime!


Basketball Saisonstart am 02. Oktober
in der Albgauhalle





Noch mehr TSV Geschichten gibt's im Rückblick .....




TSV Termine


Mo 01.08.2022
Auftakt
BB Athletiktraining
Stadion Ettlingen


08. - 12.08.2022
Basketball
Jugendfreizeit
"Heilsbach"
Schönau/Pfalz


26. - 28.08.2022
Marktfest Ettlingen
TSV-Stand beim
Hugo-Rimmelspacher-Platz

August 2022


Aktuelle
Corona-Maßnahmen
am 03. April
ausgelaufen


Infoseite
Badischer Sportbund Nord